Die Anfänge

"Es war einmal ... " 2005 öffneten sich zum ersten Mal die Türen der KLAMMOTTE in Bilk.

Die Idee, einen Kindersecondhandladen zu eröffnen, hatte ich beim Anblick all der Sachen, die meiner damals 6-jährigen Tochter nicht mehr passten. Aber es sollte ein gut sortiertes, helles, freundliches und gemütliches Geschäft werden.

Die Kunden der KLAMMOTTE sollten sich schon beim Betretendes Ladens wohl fühlen. Junge Mütter, Väter und Schwangere, auf dem Weg in einen neuen, aufregenden Lebensabschnitt, aber vor allem Kinder aller Altersklassen sollten etwas für sich finden können.

Tatkräftige Unterstützung

2007 haben wir auch Umstandsmode mit in unser Sortiment aufgenommen. Seitdem können wir Eltern von der Schwangerschaft bis zum circa 14. Lebensjahr ihrer Kinder begleiten.

Ohne die tatkräftige Hilfe meiner Familie, meiner Freunde und vor allem der Geduld meiner Tochter, Anna, hätte ich die KLAMMOTTE nicht eröffnen können.

Klammotte mal zwei

2012 konnten wir die KLAMMOTTE - Derendorf eröffnen. Mein Mann Nick führt die "kleine große" Schwester der KLAMMOTTE - Bilk mit ebenso viel Leidenschaft und Herzblut, wie es uns immer auch in Bilk so wichtig war. Durch seine 25-jährige Erfahrung im Spielwarenverkauf, dem Organisieren von Spielefesten, dem Führen und Eröffnen von Spielwarengeschäften sowie dem Umgang mit Kindern und Eltern, bietet die KLAMMOTTE-Derendorf genau das Aufgabengebiet, das zu ihm passt.

Eure Anke & Nick Kulessa